Evangelium

Was unterscheidet Jesus Christus von "religiösen Persönlichkeiten"?

Es gab auch andere Personen in der Weltgeschichte, die Außergewöhnliches vollbracht haben, die sich selbst für andere aufopferten oder eine besondere Lehre hatten. Was unterscheidet Jesus Christus von anderen Persönlichkeiten?

Jesus Christus war vollkommen ohne Sünde. Es gab keinen anderen Menschen auf dieser Erde, der an diesen Maßstab heranreichen könnte. Jemand sagte über Jesus, dass Er niemals ein Wort gesagt hatte, für das Er sich entschuldigen musste, keine Meinung, die Er widerrufen musste, Er trat keinen Schritt zurück und tat nie etwas, was unrecht war. Vier Evangelien, vier verschiedene Menschen schreiben unabhängig von einander die Biographie von diesem vollkommenen Menschen. Ein fehlerhafter Mensch ist gar nicht im Stande solch vollkommenes Leben zu erfinden. Rousseau schrieb darüber: "Es wäre ein größeres Wunder gewesen, solch ein Leben wie das Leben Christi zu erfinden, als es seine tatsächliche Existenz ist."

Die Person von Jesus Christus beschreibt die Bibel mit zwei zentralen Eigenschaften: Er ist gleichzeitig Gnade und Wahrheit. Die Wahrheit bedeutet das Gesetz, die vollkommene Gerechtigkeit und auch Gericht über dem Bösen. Die Gnade bedeutet schuldig, und doch freigesprochen, man bekommt nicht die verdiente Strafe. Wie kann man diese scheinbare Gegensätze in einer Person vereinbaren? Gott zeigt uns einerseits unser sündiges Wesen, Er zeigt uns welche Konsequenzen die Sünde in unserem Leben hat, doch Er schenkt uns in Jesus Christus eine vollkommene Vergebung und einen vollkommenen Neuanfang.

Die Auferstehung von Jesus Christus. Die Lebensgeschichte aller berühmten und außerordentlichen religiösen Persönlichkeiten endet mit ihrem Tod. Doch Jesus Christus ist von den Toten auferstanden! Er IST die Auferstehung und das Leben. Und Er bietet jedem, der an Ihn glaubt, ewiges Leben an.

 

Jesusfilm in über 1000 Sprachen:

 

Kommentare sind geschlossen.